Pflege - Überleitung

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Füchtenkamp

Fachschwester für Pflegeüberleitung
zuständig für Station EG, 1, 4 und 5

Telefon: (02521) 841- 304

E-Mail: heike.fuechtenkamp(at)krankenhaus-beckum.de

 

 

Hauptaufgaben

Manchmal ist abzusehen, dass auch nach der Krankenhausbehandlung weiterhin Hilfe und Pflege zuhause notwendig ist.
Den Übergang aus der Akutbehandlung in die häusliche Pflege zu organisieren, ist Ziel der Krankenschwester für Pflege-Überleitung.
Um eine Unterbrechung der notwendigen Pflege zu vermeiden, wird in Absprache mit dem Patienten und seiner Familie die Entlassung nach Hause so früh wie möglich geplant.
Dabei spielt die Information und Beratung bezüglich der Pflegeversicherung eine große Rolle.

Hilfe wird unter anderem angeboten:

  • bei der Antragstellung zur Einstufung
  • Kontaktaufnahme zu ambulanten Pflegediensten
  • Vermittlung von Mahlzeitendiensten
  • Hausnotrufsystemen und die Beschaffung notwendiger Hilfsmittel (z.B. Krankenbett, Rollstuhl,ect.).

Sprechzeiten

Montag  13.30 - 17.30 Uhr

Dienstag  8.00 - 12.30 Uhr

Mittwoch  8.00 - 14.30 Uhr

Donnerstag  8.00 -12.30 Uhr

Freitag 8.00 - 12.30 Uhr