HEP Ahlen

Das Berufskolleg ist eine staatlich genehmigte private Fachschule des Sozial- und Gesundheitswesens. Träger ist die Caritas-Trägergesellschaft Nord CTN, gem. GmbH Ahlen, der ein differenziertes Verbundsystem von Wohnstätten mit 450 Plätzen für Menschen mit geistigen und seelischen Behinderungen angeschlossen ist.

Die Ausbildung in der Heilerziehungspflege vermittelt eine Fachausbildung zur Begleitung, Förderung und Pflege von Menschen mit geistigen/psychischen/körperlichen Behinderungen, bzw. Mehrfachbehinderungen. In der täglichen Arbeit der Heilerziehungspfleger/innen steht eine ganzheitliche, auf die persönlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten des behinderten Menschen abgestimmte Hilfe im Mittelpunkt. Sie orientiert sich an der Lebenswelt und am Lebenslauf des einzelnen Menschen mit Behinderung. Auf dieser Grundlage erarbeiten die Heilerziehungspfleger/innen in einem Team mit Fachkollegen/innen Ziele und angemessene Art der Hilfe. Zur Qualifikation der Heilerziehungspfleger/innen gehören außer Fachwissen vor allem emotionale und soziale Fähigkeiten. Die Heilerziehungspfleger/innen geben Menschen mit Behinderung Orientierung und Halt, sind Bezugspersonen in allen Belangen des alltäglichen Lebens

Im Unterricht und bei der Arbeitseinstellung findet das Leitbild der Caritas-Trägergesellschaft Ausdruck durch Betonung der unantastbaren Würde jedes Menschen, Wahrung seines Rechts auf Intimität und Förderung seiner Selbstbestimmung. Eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis ist zum einen durch die spezifische Struktur des Bildungsganges abgesichert. Zum andern ergibt sie sich aus den Praxis- und Berufserfahrungen der Mitarbeiter/innen: Vor ihrer Unterrichtstätigkeit waren die hauptamtlich pädagogischen Mitarbeiter in Einrichtungen der Behindertenhilfe und/oder psychiatrischen Arbeitsfeldern tätig.

Die Unterrichtsgestaltung ist ganzheitlich. Es wird nicht nur kognitives, sondern auch emotionales und soziales Lernen ermöglicht. Das bedeutet u. a. handlungsorientiertes Arbeiten in kleinen Gruppen, z. B. auch Verhaltenstraining und Rollenspiel mit audiovisueller Technik und Rückmeldung.

Anmeldung und Kontakt