Leistungsspektrum der Fachabteilung

Die Abteilung umfasst 27 stationäre Betten. Es werden im Jahr ca. 1.200 stationäre Fälle und ca. 1000 ambulante Patienten behandelt.

Das Leistungsspektrum der Abteilung umfasst folgende Bereiche nach geltenden Leitlinien:

  • Behandlung der gutartigen Vergrößerung der Prostata (Schwerpunkt Lasertherapie, Revolix°)
  • Behandlung von Tumoren der Nieren, der ableitenden Harnwege, Blase, Prostata und äußeres Genital
  • Behandlung von Harnsteinleiden (Steinzertrümmerung und Endoskopie)
  • Behandlung von Erkrankungen der Harnröhre und von Missbildungen im Harntrakt
  • Behandlung von Blasenfunktionsstörungen und Harninkontinenz (unwillkürlicher Urinabgang) im Beckenboden- und Kontinenzzentrum 
  • Behandlung von Harnwegsinfektionen
  • Behandlung von kindlichen Fehlbildungen
  • Behandlung von Stoffwechselerkrankungen und Fertilitätsstörungen