Neuigkeiten

Freitag, 15.11.2019

Dr. Frank Schlierkamp und Oberärzte der Inneren Medizin informierten zum plötzlichen Herztod

Zu einem Informationsabend aus der Reihe "Medizinischer Mittwoch" kamen mehr als 100 Interessierte aus Beckum, Lippetal, Wadersloh und Umgebung ins St. Elisabeth-Hospital Beckum, um sich über das Thema "Herzrhythmusstörungen" zu informieren. Als Referenten standen der Chefarzt des St. Elisabeth-Hospitals Beckum, Dr. med. Frank Schlierkamp, mit den Oberärzten Dr. med. Abdul Monem Charif, Martin Winters, Dr. med. Habib Majono und Christian Weber zur Verfügung.

mehr infos

Montag, 11.11.2019
Dr. Kai-Axel Witt hielt einen informativen Vortrag zum Thema Schulterchirurgie.

Schmerzen im Schultergelenk und was man dagegen tun kann

Im Rahmen der Reihe "Medizinischer Mittwoch", informierte Dr. Kai-Axel Witt, im Ratssaal der Gemeinde Wadersloh zum Thema "künstliches Schultergelenk".

mehr infos

Montag, 28.10.2019

"Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V." und Stiftung St. Elisabeth-Hospital Beckum finanzieren Sonographiegeräte

Seit einigen Wochen gibt es im St. Elisabeth-Hospital Beckum zwei hochmoderne Sonographiegeräte, eins für die Geriatrie und eins für die Anästhesie. Angeschafft wurden sie seitens des Fördervereins "Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V." und der Stiftung St. Elisabeth.

mehr infos

Donnerstag, 17.10.2019

Chefärztin informierte über Delir

Im Rahmen der Reihe "Medizinischer Mittwoch", fand im St. Elisabeth-Hospital Beckum, für alle Interessierten, ein kostenloser Vortrag zum Thema "Delir", statt. Die Chefärztin der Anästhesie, Dr. med. Kathrin Hesselmann-Wagner, informierte über die Erscheinungsform, Therapie und Behandlungsmöglichkeiten.

mehr infos

Dienstag, 24.09.2019

Psychosoziale Krebsberatung im St. Elisabeth-Hospital Beckum

Seit mehr als zehn Jahren bietet die Krebsberatungsstelle des Tumornetzwerks im Münsterland e. V. in Kooperation mit dem St. Elisabeth-Hospital Beckum krebskranken Menschen und ihren Angehörigen umfassende psychosoziale und informative Beratung und Begleitung an. Dabei geht es zum einen um die Beratung zu Themen wie Rehabilitation oder Schwerbehinderung, zum anderen um finanzielle Hilfe oder praktische Unterstützung bei der Antragstellung.

mehr infos

Dienstag, 17.09.2019

Internationaler Tag der Patientensicherheit - "Sicherheitskultur auf allen Ebenen"

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den 17. September zum Welttag der Patientensicherheit deklariert. An diesem Tag gibt es im St. Elisabeth-Hospital Beckum ein ganz besonderes Training für das Fachpersonal aus dem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Bereich.

mehr infos

Dienstag, 10.09.2019

Wie lange hält ein Kunstgelenk? Was kommt danach?

Im Rahmen der monatlichen Vortragsreihe "Medizinischer Mittwoch" am St. Elisabeth-Hospital Beckum referierte Dr. med. Matthias Zurstegge, Chefarzt der Abteilung für Orthopädische Chirurgie und Endoprothetik, zum Thema: "Wie lange hält mein neues Hüft- / Kniegelenk? Was kommt danach?" Mehr als 60 Personen waren der Einladung gefolgt.

mehr infos

Donnerstag, 29.08.2019

FSJ: Die beste Entscheidung meines Lebens

„Eigentlich wollte ich Notfallsanitäterin werden, machte dann jedoch erst einmal ein FSJ beim St. Elisabeth-Hospital Beckum und weiß nun, dass das die beste Entscheidung war, die ich getroffen habe“, erklärt Katja Holling.

mehr infos

Montag, 26.08.2019

Krankenhaussender "Radio-Elisabeth" geht vom Netz.

Nach mehr als 25 Jahren stellt der Krankenhaussender "Radio Elisabeth" seinen Betrieb ein.

mehr infos

Dienstag, 06.08.2019

St. Elisabeth-Hospital Beckum hat Bedeutung für die überregionale Versorgungsstruktur

In dieser Woche besuchte der NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) das St. Elisabeth-Hospitals Beckum um über die landärztliche Versorgung, die ambulante und stationäre Notfallversorgung sowie die neue, konsequente Krankenhausplanung in NRW zu sprechen.

mehr infos