Ansprechpartner und Kontakt

Die Organisation und Umsetzung der Krankenhaushygiene ist Aufgabe der Hygienekommission.

Die Hygienekommission ist ein beratendes Gremium für die Krankenhausleitung und beschließt übergeordnete Maßnahmen zur Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen sowie zur Sicherung der Hygiene in den Versorgungs-, Entsorgungs- und technischen Bereichen.

Die Hygienekommission wird von dem Vorsitzenden in regelmäßigen Abständen, mindestens einmal pro Quartal, einberufen. Bei gehäuftem Auftreten von Krankenhausinfektionen und bei besonderen, die Hygiene betreffenden Vorkommnissen wird die Hygienekommission unverzüglich einberufen. Die Aufgaben der Hygienekommission richten sich nach den neuesten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Prävention und Bekämpfung von Infektionskrankheiten sowie der allgemeinen Hygiene im Krankenhaus.

Als Vorsitzender der Hygienekommission ist der Ärztliche Direktor Dr. Thomas Weber für die Hygiene im St. Elisabeth-Hospital Beckum verantwortlich. Er wird dabei unterstützt durch die Hygienefachkraft Ulla Altewischer.