Mittwoch, 17.12.2014

04.02.2015 Vortrag: Wieder schmerzfrei mobil - Neues über künstliche Hüft- und Kniegelenke

Am Mittwoch, 4. Februar 2015, findet um 17 Uhr, im Rahmen der Reihe „Medizinischer Mittwoch“, im Ratssaal der Gemeinde Wadersloh, für alle Interessierten ein kostenloser Vortrag zum Thema „Wieder schmerzfrei mobil - Neues über künstliche Hüft- und Kniegelenke“, statt. Referent ist der Chefarzt Dr. med. Matthias Zurstegge.

 

 

"Ist ein Gelenk durch Arthrose erst einmal schwer geschädigt, schränken Schmerzen und zunehmende Unbeweglichkeit die Lebensqualität der Betroffenen deutlich ein. Schmerzmittel und Krankengymnastik können anfangs helfen, oftmals ist jedoch nur durch eine Operation dauerhaft Abhilfe zu schaffen". erklärt Dr. Zurstegge. 

Die Entscheidung für ein künstliches Gelenk und die Auswahl der Klinik für die Operation werden nicht von heute auf morgen getroffen. Meist braucht es hierzu eine längere Zeit gründlicher Überlegung und Vertrauensbildung. Hierbei soll diese Veranstaltung den Betroffenen helfen.

Dr. Zurstegge wird ausführlich und vor allem verständlich über die unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten und verschiedene Kunstgelenke informieren und anschließend alle Fragen der Besucher beantworten.

Eine Anmeldung zu dem kostenlosen Vortrag ist nicht erforderlich.