Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Willkommen

Dr. med. Kai-Axel Witt möchte Sie auf seinem Spezialgebiet der Schulter- und Ellenbogenchirurgie sowie der Sportorthopädie nach dem neusten Wissensstand behandeln und versorgen. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit Verletzungen, Verletzungsfolgen und Verschleißveränderungen an der Schulter und auch am Ellenbogengelenk.

Die Schulter ist das mit Abstand beweglichste Gelenk in Ihrem Körper und erfüllt eine zentrale Aufgabe: Gemeinsam mit dem Ellenbogen verbindet sie die Hand mit dem Rumpf. Hier kommt dem Schultergelenk eine zentrale Bedeutung zu, Beschwerden führen schnell zu einer schmerzhaften Funktionsstörung. Degenerative Erkrankungen und berufliche wie auch sportliche Belastungen schlagen sich in Beschwerdebildern nieder, die oft sehr gut behandelt werden können.

Die Versorgung unserer Patienten steht für uns im Vordergrund. Um diese auf höchstem Niveau zu gewährleisten, wurde das Department Schulter- und Ellenbogenchirurgie im Elisabeth-Hospital Beckum gegründet.

Das Team der Schulter- und Ellenbogenchirurgie steht Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung und verbleibt mit herzlichen Grüßen aus Beckum und mit besten Wünschen zur Genesung.

Dr. Witt als Top-Mediziner in Empfehlungsliste des Focus aufgenommen

Im April erschien die renommierte FOCUS-Ärzteliste 2020 auf der Deutschlands TOP-Mediziner für alle Fachbereiche mit dem FOCUS Siegel ausgezeichnet werden. Dr. Kai-Axel Witt zählt zu den führenden Medizinern Deutschlands im Bereich der Schulterchirurgie. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die das unabhängige Recherche-Institut MINQ im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus durchgeführt hat.

Dr. med. Kai-Axel Witt konnte sich im Frühjahr ein weiteres Zertifikat sichern. Im Rahmen einer andauernden Qualitätssicherung ist die turnusmäßige Erneuerung des Fortbildungszertifikates der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V. (DVSE) notwendig. Nach fünf Jahren konnte er erneut alle Vorgaben der DVSE erfüllen und erhielt ohne Unterbrechung das Zertifikat als Schulter- und Ellenbogenchirurg.