Sonntag, 30.12.2018

13.03.2019: Akute Bauchschmerzen bei Erwachsenen und Kindern

Zu einem Informationsabend zum Thema akute Bauchschmerzen, sind alle Interessierten am Mittwoch, 13. März 2019, um 17 Uhr, ins St. Elisabeth-Hospital Beckum, Elisabethstraße 10, im Veranstaltungssaal, im 7. Obergeschoss, eingeladen.

Im Rahmen der Reihe "Medizinischer Mittwoch" referiert der Chefarzt der Chirurgie des heimischen Krankenhauses, Dr. Thomas Weber, zu dem wichtigen Thema.

„Bauchschmerzen sind oft harmlos und vergehen wieder. Meistens sind die Auslöser bald gefunden. Eine üppige Mahlzeit, ein Gläschen zu viel am Abend, die Menstruation, eine verdorbene Speise oder ein einfacher Magen-Darm Infekt können die Ursache sein“, so Dr. Weber. Mitunter ist die Diagnose jedoch komplizierter. Denn viele Krankheiten, die sich in den Organen der gesamten oberen Körperhälfte, das heißt, vom Kopf bis zur Leistengegend abspielen, können auch für Bauchschmerzen verantwortlich sein. Nicht einfacher wird es dadurch, dass bei drohender Lebensgefahr schnell und gezielt gehandelt werden muss. Das kann, muss aber nicht immer, eine Operation bedeuten. 

Bei Kindern sind Bauchschmerzen häufig und dazu noch schwieriger einzuschätzen, denn die Kleinen beziehen vieles auf den Bauch und können den Schmerz nicht anders beschreiben. Oft kündigen Bauchschmerzen tatsächlich eine Erkrankung an, die gar nichts mit dem Bauch zu tun hat. „Es gibt jedoch auch Situationen, in denen ein „akuter Bauch“, ein lebensgefährliche Störung im Bauchraum ist, die im Kindes- und Erwachsenenalter einen Notfall darstellen kann. 

Mehr über die Ursachen dieser Erkrankung bei Erwachsenen und Kindern erfahren Interessierte in dem Vortrag. Anschließend besteht  die Möglichkeit alle Fragen rund um das Thema Bauchschmerz zu stellen. Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.